OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Olympiasieger Alexander Zverev in Hamburg empfangen

48h Wilhelmsburg 2021 Das Programm Open-Air und On-Air

Live-Musik zum Shopping: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg veranstaltet Konzerte im Parkhaus

Top-Besetzung am Rothenbaum

Vom 7. - 11.7.21 sind die Tennisdamen zurück in Hamburg

Stadtpark Open Air 2021

Schleswig-Holstein Musik Festival 2021

Die Verbreitung von Hip Hop in Deutschland

Die Peking ist wieder zurück in Hamburg

Musical-Show zum Streamen

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport>St. Pauli > Pressekonferenz Heimspiel Rueckrunde St Pauli

St. Pauli-Trainer Holger Stanislawski freut sich auf die Rückrunde

erschienen am 14.01.2011 - Keine Kommentare
Tags: Millerntor Sport Fussball FC-St-Pauli Rueckrunde

Trainer Holger Stanislawski bei der Pressekonferenz
Trainer Holger Stanislawski bei der Pressekonferenz

Im ersten Heimspiel der Rückrunde spielt St. Pauli gegen den Tabellensechsten SC Freiburg. Das Spiel ist noch nicht ausverkauft. Einige wenige Stehplätze und Business-Seats sind noch zu haben.

Die teilweise unerfreulichen Begebenheiten mit einer Fangruppierung interessieren den Trainer des FC St. Pauli nicht. "Am Sonnabend von 15.30 - 17.15 Uhr zählt nur der Bundesligafußball auf dem Platz. Die Mannschaft hat sich hervorragend vorbereitet." Obwohl kein Trainingslager im Süden bei wärmeren Temperaturen stattfand, war das Training optimal. Jetzt freut sich Holger Stanislawski auf den Anpfiff des ersten Rückrundenspiels.

"Der Rückrundenstart ist immer sehr wichtig", erklärte der St. Pauli-Trainer. "Keine Mannschaft weiß genau, wie die augenblickliche Leistung einzuschätzen ist. Aber gerade bei einem Heimspiel sollten drei Punkte in Hamburg bleiben." Trotz großen Respekts vor der Mannschaft des SC Freiburg erhofft man sich einen Sieg.

Auf einen Einsatz hofft auch Torwart Thomas Kessler. Der Trainer hat sich hierzu jedoch noch nicht geäußert. Die Torwartgeschichten in Köln tangieren ihn nicht. Thomas Kessler betonte, dass er sich bei St. Pauli sehr wohl fühle. Jetzt geht es darum die Leistung zu stabilisieren. Die rote Karte habe ihn sehr geärgert. Hoffentlich führt die gute Vorbereitung zu einem Heimsieg.


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Oktober 2021
September 2021
August 2021
Juli 2021
Juni 2021
Mai 2021
April 2021
März 2021
Februar 2021
Januar 2021
Dezember 2020
November 2020