OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Bergedorfer Landmarkt am 23. + 24. September 2023

WeWork eröffnet seinen neuen Raum in Hamburg

Eppendorfer Landstrassenfest 2023

Hafengeburtstag wieder mit allen Attraktionen

Alexander Zverev tritt am Rothenbaum an

HASPAMarathon mit über 300.000 Zuschauern

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker

Krimispecial zum Advent - Lametta, Lichter, Leichenschmaus

ATP-Challenger in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Kunst & Kultur > Philharmonikern Hamburg

Simone Young mit den Philharmonikern Hamburg auf CD

erschienen am 22.02.2007 - Keine Kommentare
Tags: Philharmoniker Klassik Sinfoniker


Als Opernintendantin und Generalmusikdirektorin der Philharmoniker Hamburg sorgt Simone Young in der hanseatischen und internationalen Musikszene für Furore. Highlights aus ihrer Hamburger Tätigkeit werden künftig beim Münchner Label OehmsClassics dokumentiert.

Den Auftakt markiert der Mitschnitt des 8. Philharmonischen Konzerts in der Hamburger Laeiszhalle vom 12. und 13. März 2006 mit Anton Bruckners zweiter Sinfonie in der Urfassung von 1872. Die CD erscheint am 16. März 2007 im Handel (OehmsClassics OC 614). In frappierender Weise wird beim Hören der vorliegenden Urfassung deutlich, wie viel mehr Originalität und Ungestüm Bruckners Musik hier gegenüber den späteren, "bereinigten" Fassungen hat, die uns gewöhnlich im Konzert begegnen. Die "Zweite" in dieser Urfassung, von William Carrigan 2005 herausgegeben, zeigt die ganze kreative Energie eines Sinfonikers, der im Begriff ist, die musikalische Welt zu erobern.

Die Aufführung von Bruckner-Sinfonien in ihrer jeweiligen Urfassung wird auch weiterhin einen Schwerpunkt im Programm der Philharmoniker Hamburg bilden und bei OehmsClassics regelmäßig als Mitschnitt erscheinen.

Die Einspielung erfolgte in aufwendiger Surround-Technik und wird als Hybrid-SACD produziert, so dass die Aufnahme in der unverwechselbaren Akustik der Laeiszhalle in frappierender Klangtreue zu Hause genossen werden kann.

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Februar 2024
Januar 2024
Dezember 2023
November 2023
Oktober 2023
September 2023
August 2023
Juli 2023
Juni 2023
Mai 2023
April 2023
März 2023