OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

14. Hamburger Theater Festival

Zum 36. mal Marathon in Hamburg

Schleswig-Holstein Musik Festival 2022

ELBJAZZ-Festival wieder da!

REWE Final Four 2022

Stadtpark Open Air-Konzerte 2022

Olympiasieger Alexander Zverev in Hamburg empfangen

48h Wilhelmsburg 2021 Das Programm Open-Air und On-Air

Live-Musik zum Shopping: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg veranstaltet Konzerte im Parkhaus

Top-Besetzung am Rothenbaum

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Wirtschaft > Richtfest Wohnungsbauprojekt Park Lane

Richtfest beim Bauprojekt Park Lane Winterhude

erschienen am 12.06.2009 - Keine Kommentare
Tags: Bauprojekt Eigentumswohnung Wohnung Mietwohnung Richtfest

Park Lane Winterhude
Park Lane Winterhude

Der erste Schritt ist gemacht: Am Donnerstag fand das Richtfest für die ersten drei Gebäude des neuen Stadtquartiers Park Lane Winterhude statt. Unter Beifall der 150 geladenen Gäste verkündete Polier Dirk Frehers: "Mein Trunk sei diesem Haus geweiht, es stehe fest in Ewigkeit!".

Im Anschluss erkundeten Bauherren, Handwerker und Gäste gemeinsam die Baustelle. Zu den neugierigen Besuchern gesellten sich auch Oberbaudirektor Professor Jörn Walter und Bezirksamtsleiter Hamburg Nord Wolfgang Kopitzsch. Diplomingenieur Hanns Simon, Geschäftsführer von Triple iii Projektentwicklung GmbH & Co. KG und Mitinitiator der Park Lane, freute sich über das gelungene Event: "Wir hatten ein tolles Richtfest und liegen mit den Bauten voll im Zeitplan. Im Dezember sind die ersten Wohnungen der Park Lane bezugsfertig."

Die neuen Wohnungseigentümer informierten sich nach der Zeremonie auf der Baustelle über die Fortschritte. Bei den anschließenden Gesprächen wurde über die Architektur der Häuser diskutiert und Architekt Professor Carsten Lorenzen aus Kopenhagen beantwortete ausführlich die Fragen zur Bauweise der Gebäude. In dem ersten fertig gestellten Bauabschnitt werden 150 Wohnungen gebaut, von denen nur noch knapp 50 zum Verkauf stehen.

Seit 2008 entsteht direkt am Stadtpark eines der größten Bauprojekte der Hansestadt: Die Park Lane Winterhude. Auf einem Areal von acht Hektar entsteht für 280 Millionen Euro ein neues Stadtquartier. Ein modernes Zuhause nahe des Zentrums der Stadt und an der Nahtstelle der lebendigen Stadtteile Winterhude und Barmbek. Das neue Wohnquartier liegt direkt an der Ostseite des Stadtpark. Der erste Bauabschnitt wird im Dezember 2009 abgeschlossen sein. Interessenten erhalten unter der kostenfreien Rufnummer 0800 7823 87275 weitere Informationen zur Park Lane Winterhude.
 
Fotos zu Richtfest beim Bauprojekt Park Lane Winterhude
Richtfest Park Lane mit Polier und Richtkranz
Oberbaudirektor Professor Jörn Walter
Bezirksamtsleiter Wolfgang Kopitzsch
Vogelperspektive Bauprojekt Park Lane
Innenansicht Park Lane
Aussenansicht Park Lane

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2022
April 2022
März 2022
Februar 2022
Januar 2022
Dezember 2021
November 2021
Oktober 2021
September 2021
August 2021
Juli 2021
Juni 2021