OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Wirtschaft > WeissesDinnerKleidungEssenAbendPicknickTischStuhl

Ganz Hamburg soll weiss werden, beim Weissen Dinner

erschienen am 30.06.2014 - Keine Kommentare
Tags: kostenlos Tisch Menschen Teilnahme Weisses Dinner Weiss gekleidet Picknick Dress-Code Stühle


Hamburg wird bald wieder weißer. Weißer gekleidet sein. Weißer eingedeckt werden. In iesem Jahr findet das 5. Weiße Dinner auf der gesamten Länge des Stellinger Wegs statt, einer Wohnstraße im Herzen Eimsbüttels. Am Samstag, den 30. August ab 17 Uhr geht es los und endet um 24 Uhr. Der Dress-Code lautet wie gehabt: weiße Kleidung von Kopf bis Fuß! Die Teilnahme ist kostenlos.

Auch die Barmbeker starten am kommenden Samstag, 30. August von 17 bis 23 Uhr ein Weißes Dinner am Winterhuder Kai. Der Winterhuder Bürgerverein lädt dort zu diesem sehr besonderen Picknick ein. Der Winterhuder Kai geht von der Bebelallee ab und ist direkt an der Alster gelegen. Das Hamburg-Web wünscht allen Teilnehmern ein wunderbares Wetter mit viel Sonnenschein und mit Temperaturen bis hoffentlich mindestens 20 Grad. Wir sind sehr optimistisch, denn in den vergangenen Jahren hat das Wetter immer mitgespielt.

Sonne, Sonne, Sonne
Das Weiße Dinner scheint unter einem ganz besonderen Stern zu stehen: Seit 2010 findet das Weiße Dinner Hamburg an wechselnden Orten statt  und das stets bei bestem Sonnenschein. Beim ersten Mal waren 2010 in der Schopstraße über 900 Menschen dabei. Im zweiten Jahr kamen bereits über 3.000 Teilnehmer in die Osterstraße und 2012 über 5.000 zum Michel. Im letzten Jahr umrundeten über 6.500 das Oberhafenbecken in der Hafencity. Auch in diesem Jahr bringen Tausende in weiß gekleidete Menschen wieder Tisch, Stühle und einen gefüllten Picknick-Korb mit; sie verbringen einen zauberhaften Abend miteinander – kostenlos, nicht kommerziell und unpolitisch.


Tag des Weißen Dinners Aufgrund des großen Interesses und der zahlreichen Nachfragen wird das Konzept des Weißen Dinners Hamburg in diesem Jahr geöffnet: Parallel zum Original können auch andere Stadtteil-Initiativen und Privatpersonen am „Tag des Weißen Dinners“ in ihrem Viertel ein eigenes Weißes Dinner veranstalten. Hierfür gelten nur zwei Bedingungen: es bleibt quasi privat und ohne Kommerz, werbefrei sowie unpolitisch und findet am selben Tag statt. So bleibt die Grundidee gewahrt und es findet nicht jedes Wochenende irgendwo ein Dinner statt. Um das Event auch weiterhin vor kommerziellen Interessen zu bewahren, ist das Weiße Dinner eine markenrechtlich geschützte Veranstaltung.

Interessierte Stadtteile wenden sich an stadtteil@weisses-dinner-hamburg.de">stadtteil@weisses-dinner-hamburg.de.

 


Artikel drucken
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017