OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Wirtschaft > Alsterschwaene Winterquartier Hamburg

Alsterschwäne in Hamburg ziehen nach Eppendorf ins Winterquartier

erschienen am 23.11.2009 - 1 Kommentar
Tags: Schwan Schleuse Aussenalster Alsterschwan Binnenalster Alster Transport Winterquartier

Alsterschwäne vor der Abreise nach Eppendorf
Alsterschwäne vor der Abreise nach Eppendorf

Die kalte Jahreszeit hat in Hamburg noch nicht begonnen. Schwanenvater Olaf Nieß hat zusammen mit seinem Team aber bereits heute dafür gesorgt, dass die Schwäne bei Einbruch von Frost wohlbehütet sind. Die ersten der 120 Alsterschwäne wurden heute auf offenen Booten in Ihr Winterquartier nach Eppendorf gebracht.

Die Alsterschwäne ziehen auf den Eppendorfer Mühlenteich um, damit sie keine Probleme mit dem möglichen Alstereis bekommen. Auf dem Eppendorfer Mühlenteich wird den ganzen Winter über eisfrei gehalten und es gibt dort überdachte Plätze für die Alsterschwäne.

Alsterschwäne auf der Binnenalster

Zunächst wurden die Alsterschwäne in die Rathausschleuse gebracht. Dort wurden sie dann auf mehrere Boote verteilt, die zurvor mit Heu vorbereitet wurden. In langsamer Fahrt begann dann die Reise über Binnen- und Außenalster für die Hamburger Schwäne.

Alsterschwäne auf dem Weg nach Eppendorf

Einen Schwanenvater gibt es bereits seit 1674. Das Schwanenwesen gehört somit zu den ältesten Behördenaufgaben in Hamburg. Aktuell ist der Bezirk Hamburg Mitte für die Tiere zuständig. Die Hamburger Schwäne stehen unter einem besonderen Schutz. Schon seit dem 19. Jahrhundert ist es verboten die Tiere zu beleidigen, verletzen oder zu töten.

WS4 Schwan zieht zwei Schwanenboote

Bis zum Hamburger Brand 1842 verbrachten die Tiere den Winter auf der Binnenalster in der Innenstadt. Auf dem Eppendorfer Mühlenteich verbringen die Alsterschwäne den Winter seit 1957. Zuvor feierten die Schwäne an der Fühlsbütteler Schleuse Weihnachten. Im März kehren die Schwäne dann wieder auf Binnen- und Außen- und die Kleine Alster zurück.

 
Fotos zu Alsterschwäne in Hamburg ziehen nach Eppendorf ins Winterquartier
Schwäne warten auf den Abtransport
Alsterschwäne werden zusammengestrieben
Schwäne in der Rathausschleuse
Alsterschwäne an der Rathausschleuse
Schwan kommt ins Boot
Schwäne werden auf Boote verteilt
Rathausschleuse
Alsterschwäne warten auf Abfahrt
Schwäne vor Transport ins Winterquartier
Schwäne vor der Reise ins Winterquartier
Alsterschwäne kurz vor der Abreise
Alsterschwäne warten in der Rathausschleuse
Verbindung zwischen Alster und Elbe
Schwäne warten auf den Abtransport
Alsterschwäne auf dem Weg nach Eppendorf
Alsterschwäne in der Schleuse
Schwantransport auf dem Weg nach Eppendorf
Schwäne ziehen gen Eppendorf
Alsterschwäne verlassen die Innenstadt
WS4 Schwan zieht zwei Schwanenboote
Schwäne kurz vor der Lombardsbrücke
Alsterschwäne auf der Binnenalster
Boote des Schwanenwesens
Schwäne auf dem Weg nach Eppendorf
Alsterschwäne auf der Außenalster
Schwanentransport kurz vor Krugkoppelbrücke
Alsterschwäne auf Alsterrundfahrt
Schwäne verlassen Aussenalster
Alsterschwäne auf Bootstour
Schwäne fahren ins Winterlager
Schwäne auf dem Weg ins Winterquartier

1 Kommentar

<a href="http://www.dennler-tanz.ch" target="_blank">Therese Dennler</a> am 19.11.2010 um 23:56 Uhr

Ich bin sehr berührt. Es gibt doch viele Menschen die sich sehr um das Wohl der Tiere bemühmen. Dies ist ein sehr schöner Bericht...Balsam für die Seele.


Artikel drucken
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017