OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

830. Hafengeburtstag wieder eine Superfete

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Tanz in den Mai Partys 2019 in Hamburg

Schleswig-Holstein-Musik-Festival 2019

Zehn Millionen Euro für den Rothenbaum

REWE Final Four 2019

PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Giganten live in Concert und Weihnachtsfeierzirkus: Zwei Dinner Shows der Spitzenklasse

Große Parade der Traditionsschiffe

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Flexibles Flimmern

Flexibles Flimmern - Kino in passender Umgebung

erschienen am 14.06.2007 - Keine Kommentare
Tags: Kino Film


Hamburger Kinofreunden bietet sich die Möglichkeit Filme in einer zu dem Film passenden Umgebung zu erleben. In der Reihe "Flexibles Flimmern - Filme in Bewegung" werden die Filme an Locations in Hamburg gezeigt, die passend zum jeweiligen Film ausgesucht werden.

Flexibles Flimmern ist ein Projekt von Holger Kraus. Holger Kraus ist Eventmanager und Mitglied eines Filmclubs. Vor dem Start seine Projektes hat er mehrere Orte in Hamburg ausgesucht an denen er nun ausgesuchte Filme zeigen wird. Jeden Monat finden zwei Veranstaltungsreihen in denen jeweils an drei Tagen ein Film gezeigt wird.

Nach dem Film müssen die Kinobesucher nicht auf die Suche nach einer passenden Bar gehen um einen Drink nach dem Film zu nehmen. Bestandteil von Flexibles Flimmern ist, daß der Ort an dem zunächst der Film gezeigt wurde, anschließend auch noch als Bar fungiert und als Tanzfläche.

Von Mittwoch, dem 15. Juni 2011 - Samstag, dem 18. Juni 2011, wird in der Kathedrale auf dem Museumsschiff Cap San Diego der argentinische Film "Sur - Süden" von Fernando Solanas aus dem Jahr 1988 gezeigt. Dieser politische Film zeigt einen Teil des Lebens des Protagonisten Floreal Echegoyen, der 1983 aus der Gefangenschaft in Patagonien heimkehrt und sich versucht, wieder ins Leben einzugliedern. Vor der Film-Vorführung, kann einem professionellen Ziggarrendreher bei seiner Arbeit zugeschaut werden.

Am Samstag, dem 25. Juni 2011 wird es zum 5jährigen Jubiläum des "Flexiblen Flimmerns" eine besondere Veranstaltung im Metropolis-Kino am Steindamm geben, die sich vollkommen dem Thema Lichtspielhaus widmen wird. Es werden Beiträge im und über das Kino gezeigt, Filmvorführer werden von Ihrer Arbeit berichten, außerdem werden in einer besonderen Ausstellung Schätze aus dem Metropolis-Fundus und Plakate und Bücher vom Kulturbuchladen aus der Grindelallee. 

 

Eine Auswahl aus dem Jubiläumsprogramm:

17.00 Uhr: Cinemania

19.00 Uhr: Der Vorführeffekt

21.00 Uhr: Chacun son Cinéma - Jedem sein Kino

23.00 Uhr: Comrades in Dreams - Leinwandfieber

Die aktuellen Termine von Kinovorführungen in Hamburg im Rahmen der Serie "Flexibles Flimmern" können Sie der Homepage des Veranstalters entnehmen.

 


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018