OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburg European Open 2020

Elbphilharmonie-wieder-gereinigt

Senat erlässt Allgemeinverfügungen

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Zum 39. mal Schuleishockeymeisterschaft

Hamburger Sportgala Award 2019 vergeben

REWE Final Four 2020

UEFA Euro 2020

Derby-Meeting 2020

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Kirschbluetenfest Hamburg

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

erschienen am 25.04.2018 - Keine Kommentare
Tags: Feuerwerk Alster Japan Volksfest Aussenalster Kirschblütenfest

Feuerwerk beim Kirschblütenfest in Hamburg
Feuerwerk beim Kirschblütenfest in Hamburg

Erneut schenkt die japanische Gemeinde in Hamburg den Bürgern der Stadt Hamburg anlässlich des Kirschblütenfestes ein wundervolles Feuerwerk. Am 25. Mai werden sich wieder Tausende um die Hamburger Aussenalster versammeln und das etwa dreissigminütige Kirschblütenfeuerwerk zu verfolgen.

Den besten Blick auf das Feuerwerk wird man mit Sicherheit wieder von einem Boot auf der Alster haben. Unser Tipp daher: Sichern Sie sich rechtzeitig ein Tret- oder Ruderboot und Sie erhalten den besten Blick auf das Kirschenblütenfest.

Japanische Gemeinde schenkte den Hamburgern Kirschbäume

Ende der Sechziger Jahre schenkte die japanische Gemeinde den Hamburgern hunderte Kirschbäume, die im Alsterpark, an der Alsterkrugchaussee und am Altonaer Balkon angepflanzt wurden. Die Schenkung war ein Dankeschön der japanischen Gemeinde in Hamburg für die Gastfreundschaft. Das Feuerwerk zum Kirschblütenfest wurde den Hamburgern erstmals 1968 geschenkt. Heute ist das Feuerwerk zum Kirschblütenfest eines der Veranstaltungshighlights in Hamburg. In Hamburg leben rund 2.000 Japanerinnen und Japaner.

Kirschblütenbaum Hamburg

Die Kirschblüte in Japan

Die Kirschblüte ist ein wichtiges Symbol in der Kultur des Landes Japan. Die Blüte markiert den Japanern den Beginn des Frühlings und steht für Aufbruch, Vergänglichkeit und die zerbrechliche, weibliche Schönheit. Die Blütezeit der Kirschblüte dauert rund zehn Tage. In Japan beginnt die Blütezeit im Süden des Landes bereits im April und endet dann im Norden im Mai. Einige Japaner reisen der Kirschblüte sogar hinterher. Zu diesem Anlass trifft man sich unter den Kirschbäumen, um dort zu feiern oder zu speisen. Gerne trinken die Japaner dann Bier oder Sake unter den Kirschbäumen. Erstmals soll die Kirschblüte bereits im Jahre 812 unter Kaiser Saga gefeiert worden sein.

Krönung der Kirschblütenkönigin in Hamburg

Im Jahre 2017 wurde im Rahmen des Kirschblütenfestes wieder die Kirschblütenkönigin gekürt. Anna Almagor hat dieses Amt zwei Jahre inne. Die Kirschblütenkönigin repräsentiert die Hansestadt in Japan. 

Das Feuerwerk zum Kirschblütenfest beginnt am Freitag, dem 25. Mai 2018 um 22.30 Uhr. Wenn man einen guten Blick auf das Feuerwerk haben möchte, sollte man sich mindestens eine Stunde vor Beginn des Feuerwerks einen Platz an der Alster sichern.

 
Fotos zu Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018
Kirschblüte-im-Frühling 2009
Kirschblüte in Hamburg
Kirschblüte bei Bodos Bootssteg
Kirschblüte in Hamburg
Kirschblüte an der Alster
Kirschblütenbaum Hamburg

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019