OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Attraktive Galoppderby-Woche 2022

14. Hamburger Theater Festival

Zum 36. mal Marathon in Hamburg

Schleswig-Holstein Musik Festival 2022

ELBJAZZ-Festival wieder da!

REWE Final Four 2022

Stadtpark Open Air-Konzerte 2022

Olympiasieger Alexander Zverev in Hamburg empfangen

48h Wilhelmsburg 2021 Das Programm Open-Air und On-Air

Live-Musik zum Shopping: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg veranstaltet Konzerte im Parkhaus

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Internet > d pole communication interactive business

d.pole communication startet neuen Bereich Interactive Business

erschienen am 08.10.2008 - Keine Kommentare
Tags: Marke Werbung Internetagentur Kommunikation

Lars Spicher und Thomas Cords
Lars Spicher und Thomas Cords

Die Hamburger Markenagentur d.pole startet im Oktober einen neuen Bereich. Mit den Angeboten aus dem Bereich "Interactive Business" soll die letzte verbliebene Lücke für die Entwicklung ganzheitlicher Kommunikationsstrategien geschlossen werden.

Für den Aufbau und die Entwicklung der neuen Unit bei d.pole wurden zwei Hochkaräter aus der Branche verpflichtet. Thomas Cords (47) und Lars Spicher (37) sind für die Onlineaktivitäten des Unternehmens verantwortlich. Thomas Cords war zuvor für IBM PopNet und die Procimity Group tätig. Lars Spicher sammelte Erfahrungen bei Scholz & Friends, Paul & Spicher und Rapp Collins.

Mit der neuen Unit Interactive Business soll die d.Pole-Philosophie gestärkt werden, derzufolge effiziente Strategien nur aus einem ganzheitlichen Markenverständnis heraus unter Berücksichtigung aller Kommunikationskanäle entwickelt werden können.

Der Direktor des neugeschaffenen Bereiches Interactive Business Thomas Cords: "Wir verstehen den neugeschaffenen Bereich nicht als separate Unit, sondern vielmehr als interdisziplinär agierenden Kompetenzbereich."

d.pole wurde 2002 mit Unterstützung von publicis von Matthias Berndt und Marc Feige gegründet. Zum Kundenkreis von d.pole gehören DAK, Otto, Alice, Schwab und die Mercedes Benz Bank.

 
Fotos zu d.pole communication startet neuen Bereich Interactive Business
Thilo Mutter
Marc Feige und Matthias Berndt von d.pole
Lars Spicher von d.pole
Thomas Cords von d.pole
Lars Spicher und Thomas Cords von d.pole

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juni 2022
Mai 2022
April 2022
März 2022
Februar 2022
Januar 2022
Dezember 2021
November 2021
Oktober 2021
September 2021
August 2021
Juli 2021