OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburg European Open 2020

Elbphilharmonie-wieder-gereinigt

Senat erlässt Allgemeinverfügungen

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Zum 39. mal Schuleishockeymeisterschaft

Hamburger Sportgala Award 2019 vergeben

REWE Final Four 2020

UEFA Euro 2020

Derby-Meeting 2020

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Sport > Freezers Playoffs

Hamburg Freezers in den Playoffs gegen die Frankfurt Lions

erschienen am 15.03.2005 - Keine Kommentare
Tags: Eishockey Freezers

Der Freezer
Der Freezer

Vorvergangene Woche gab es für die Anhänger der Hamburg Freezers endlich wieder Grund zum jubeln. Mit einem 2:1 Sieg im Penalty-Schiessen gegen die Kölner Haie und einem 4:2 beim Tabellenletzten in Kassel, konnten die Freezers den letzten Platz verteidigen, der für die Teilnahme an den Playoffs berechtigt.

Bereits am Donnerstag darauf fand nun das erste Spiele in der Serie Best-Of-Seven gegen die Frankfurt Lions statt. Gegen den amtierenden Meister sind die Freezers jedoch als krasser Aussenseiter einzuschätzen. Die Lions streben die Verteidigung Ihres Meistertitels an.

Trotzdem mussten die Freezers sich erst neun Sekunden vor Schluß mit 1:2 geschlagen geben. Im ersten Heimspiel der Serie konnten die Freezers dann das Blatt wenden und siegten mit 2:1 in der Color Line Arena. Am vergangenen Dienstag gab es dann mit 0:5 eine herbe Pleite in Frankfurt. Das zweite Heimspiel konnte auch gewonnen werden. Pech allerdings beim dritten Spiel bei den Frankfurt Lions: In der neunten Minute der Overtime wurden die Freezers mit 0:1 besiegt.

Hoffnung für die nächsten Spiele könnte den Freezers ein Blick auf die Statistik der abgelaufenen Spielzeit machen. So konnten die Freezers beide Partien in Frankfurt gewinnen. Vor gut einem Monat setzte es allerdings eine deftige 0:7 Heimpleite gegen die Frankfurter. Bereits im letzten Jahr trafen die beiden Kontrahenten in den Playoffs aufeinander. Die Lions konnten damals die Halbfinal-Serie knapp mit 3:2 für sich entscheiden.

Pünktlich zu der entscheidenden Phase der Saison hat sich der Kader der Eischränke wieder aufgefüllt. Zahlreiche verletzte Spieler konnten bereits in den letzten beiden Spielen wieder auf das Eis.

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019