OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Wirtschaft > Prinz Andrew in Hamburg

Prinz Andrew kommt nach Hamburg

erschienen am 31.03.2005 - Keine Kommentare
Tags: Prinz Prinz-Andrew Royal


In seiner Funktion als Sonderbotschafter für Internationalen Handel und Investitionen besucht Prinz Andrew am 4. April die Handelskammer. Der Herzog von York will sich bei Spitzenvertretern der Hamburger Wirtschaft über die Lebenswissenschaften und die Nanotechnologie informieren.

"Hamburg ist für diese beiden Hochtechnologien eines der Kompetenzzentren in Europa", so Präses Dr. Karl-Joachim Dreyer. Die Handelskammer arbeite intensiv daran, diese Cluster zu fördern. Von dem Besuch erhofft sich Dreyer eine "Vertiefung der hamburgisch-britischen Beziehungen, speziell im industriellen Bereich".

Nach der Eintragung ins Goldene Buch der Handelskammer – der Prinz wird dabei einen Fülller mit goldener Tinte aus Nanoteilchen eines Hamburger Unternehmens verwenden – steht ein Mittagessen mit Präses Dr. Dreyer und Hauptgeschäftsführer Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz auf dem Programm. Im Anschluss informiert sich Seine Königliche Hoheit bei einem Round-Table-Gespräch mit namhaften Wirtschaftsvertretern über die aktuelle Situation der Life Sciences und Nanotechnologie in der Hansestadt.

Am Morgen des 4. April wird The duke of york zunächst von Bürgermeister Ole von Beust im Rathaus empfangen. Dort wird er einen Eintrag in das goldene Buch der Stadt vornehmen. Am Abend besucht Prinz Andrew eine Ausstellung im englischen Konsulat, die unter dem Motto "Best of Britain" Erfolgsgeschichten britischer Produkte und Dienstleistungen vorstellt. Am Folgetag besucht der Prinz dann München.

Artikel drucken
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017