OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Musical-Show zum Streamen

Hamburg European Open 2020

Elbphilharmonie-wieder-gereinigt

Senat erlässt Allgemeinverfügungen

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Zum 39. mal Schuleishockeymeisterschaft

Hamburger Sportgala Award 2019 vergeben

REWE Final Four 2020

UEFA Euro 2020

Derby-Meeting 2020

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Public Viewing EM 2012 Hamburg

Public Viewing zur EM 2012 in Hamburg

erschienen am 24.05.2012 - 1 Kommentar
Tags: Europameisterschaft Fussball EM Public-Viewing Volksfest Nationalmannschaft Fanfest

Public Viewing auf dem Fanfest zur EM 2012
Public Viewing auf dem Fanfest zur EM 2012

Für die Fans des HSV und des FC St. Pauli gab es auch in dieser Saison  wieder nichts zu feiern. Beim HSV konnte man sich immerhin etwas über den Klassenerhalt freuen. Auf dem Kiez war die Stimmung nach einen turbulenten Saison und dem Verpassen der Relegationsplätze eher mittelmäßig. Die letzte Titelhoffnung für beide Fanlager ist nun die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. In Hamburg wird es auch zur EM 2012 wieder zahlreiche Public Viewing Plätze an geben, an denen bestens die Siege von Jogis Jungs gefeiert werden können.

Das Fanfest auf dem Heiligengeistfeld zur EM 2012

Wie vor jeder EM oder WM seit 2006 war auch in diesem Jahr das große Fanfest auf dem Heiligengeistfeld fraglich. Ende März war dem Veranstalter der Hauptsponsor Hyundai abgesprungen. Nun konnte ein anderer südkoreanischer Autohersteller für das Sponsoring des größten Public Viewing Events in Hamburg verpflichtet werden. Kia unterstützt das Fanfest auf dem Heiligengeistfeld mit rund einer halben Million Euro und übernimmt damit rund die Hälfte der anfallenden Kosten.

Das Kia Fanfest öffnet an Spieltagen zwischen 17.00 und 23.00 Uhr. Bei Spielen mit Verlängerung verlängert sich entsprechend auch die Öffnungszeit des Fanfestes. Der Eintritt auf das Heiligengeistfeld ist an allen Spieltagen frei.An Spieltagen mit deutscher Beteiligung öffnet das Fanfest mindestens drei Stunden vor Spielbeginn.

Beliebte Public Viewing Orte in Hamburg

Rudelgucken ist in Hamburg in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. An diesen Orten guckt es sich die EM 2012 besonders gut:

  • Stadtpark: Landhaus Walter
  • Eppendorf: Borchers (Geschwister-Scholl-Straße 1-3)
  • Kiez: Herzblut (Reeperbahn 48)
  • Winterhude, Profil in der Gertigstraße
  • Zünftig: Hofbräuhaus (Esplanade 6)
  • St. Pauli: Knust (Neuer Kamp 30)
  • Kinderfreundlich: Marktkaffee (am Goldbekspielplatz)
  • Chillig: Spielbudenplatz (Reeperbahn)
  • Rockig: Zwick (Mittelweg 121)
  • Gemütlich und ruhig: Eigenes Sofa (zuhause)

Public Viewing in den Hamburger Beach Clubs

In Hamburg gibt es mittlerweile mehr Beach Clubs als in Timmendorf oder auf Sylt. Selbstverständlich wollen die Betreiber auch während der EM 2012 nicht auf eine klingelnde Kasse verzichten und bauen daher große TV Geräte oder Leinwände in ihren Strandbars auf und bieten Public Viewing an. In diesen Beach Clubs sind bei der EM 2012 keine fußballfreien Zonen:

  • Hamburg City Beach Club, Bei den St. Pauli Landungsbrücken 7
  • Strand Pauli, Hafenstraße 89
  • Strandperle, Övelgönne 60
  • Sky & Sand Beach Club, Auf dem Parkdeck der Hamburger Meile
  • Hamburg del Mar, Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3
  • Central Park, Schanze

Einen umfangreichen Überblick über Public Viewing Ort in Hamburg gibt es auf www.public-viewing-hamburg.de. Auf der Facebook Seite zum Thema Public Viewing in Hamburg gibt es in den nächsten Tagen und Wochen auch laufend Neuigkeiten Thema EM 2012 in Hamburg.

 
Fotos zu Public Viewing zur EM 2012 in Hamburg
Public Viewing Landhaus Walter zur WM 2010
Bühne auf dem Spielbudenplatz
EM 2008 Public Viewing

1 Kommentar

<a href="http://www.hobs-diner.de" target="_blank">Hobs-Diner</a> am 07.06.2012 um 13:25 Uhr

Es geht auch ganz gemütlich im Biergarten: Mit 4 großen Flatscreens kann die EM kommen!


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
September 2020
August 2020
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019