OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburg European Open 2020

Elbphilharmonie-wieder-gereinigt

Senat erlässt Allgemeinverfügungen

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Zum 39. mal Schuleishockeymeisterschaft

Hamburger Sportgala Award 2019 vergeben

REWE Final Four 2020

UEFA Euro 2020

Derby-Meeting 2020

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Marcel Ndjeng HSV Tiago Neves

Marcel Ndjeng kommt zum HSV - Tiago Neves nach Saudi Arabien?

erschienen am 26.01.2009 - Keine Kommentare
Tags: HSV Mittelfeldspieler Spielerwechsel


Marcel Ndjeng muss sich vorerst keine Sorgen mehr um den Klassenerhalt machen. Der HSV hat den 26-jährige Ndjeng für die Rückrunde von Borussia Mönchengladbach ausgeliehen. Der HSV muss für für das Ausleihgeschäft kein Geld an Borussia Mönchengladbach überweisen. Lediglich die Gehaltskosten werden im nächsten halben Jahr vom HSV übernommen.

Im Trainingslager in La Manga hatte der HSV Marcel Ndjeng getestet. Er hinterließ im Training und den Testspielen einen guten Eindruck. Nach dem Wechsel von Nigel de Jong zu Manchester City hatte sich der Personaldecke des HSV im Mittelfeld etwas ausgedünnt.

Bei Borussia Mönchengladbach war Marcel Ndjeng von Trainer Hans Meier aussortiert worden. Für die Gladbacher spielte er diese Saison in neun Budnesligaspielen. Zuletzt wurde er nur noch in der zweiten Mannschaft der Gladbacher in der Regionalliga West eingesetzt. Ndjeng spielte auch schon für Arminia Bielefeld in der Bundesliga.

In den kommenden Tagen könnte es eine weitere Veränderung im Mitteldfeld geben. Der bisher formschwache und glücklose Tiago Neves ist bei Vereinen in Saudi Arabien und bei Fluminese in Brasilien im Gespräch.

Der HSV tritt morgen im Achtelfinale des DFB Pokals gegen 1860 München an. Am Freitag kommt mit dem FC Bayern München die vermeintlich stärkere Mannschaft aus München nach Hamburg.


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019