OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Große Parade der Traditionsschiffe

Zeitumstellung: Uhrenumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Wladimir Klitschko WM Kampf Hamburg

Vor dem WM Kampf Wladimir Klitschko gegen Tony Thompson am Samstag

erschienen am 11.07.2008 - Keine Kommentare
Tags: Weltmeisterschaft Boxen

Wladimir Klitschko
Wladimir Klitschko

Am Samstag will Wladimir Klitschko in der Color Line Arena seinen WM Titel im Schwergewicht gegen Tony Thompson verteidigen. Bei Karstadt Sport trafen Herausforderer und Weltmeister ein letztes Mal vor dem Boxkampf beim Wiegen aufeinander.

Zum Einwiege am Freitag Mittag bei Karstadt kamen gleich fünf Fernsehteams und mehere Dutzend Fotografen. Das Ergebnis der Veranstaltung in der Innenstadt: Tony Thompson wiegt drei Kilogramm mehr als Wladimir Klitschko. Michael Buffer verkündete das Ergebnis der heutigen Veranstaltung: Wladimir Klitschko 109,3 Kilogramm und Tony Thompson 112,3 Kilogramm.

Auch morgen Abend wird Michael Buffer die beiden Kontrahenten mit seinem berühmten "Lets get ready to rumble" aufeinder schicken. Wer in der Color Line Arena live dabei sein möchte, der kann noch Tickets erwerben. Weit über 100 Euro müsste man dafür investieren. Bei RTL wird man den Kampf im Fernsehen mindestens so gut verfolgen können wie in der Color Line Arena in Hamburg.

Wladimir Klitschko verteidigt am Samstag gleich drei Weltmeistertitel. Er ist aktueller Weltmeister in den Versionen von WBO, IBF und IBIO. Soviele Titel hielt zuletzt Lennox Lewis nach seinem Sieg über Evander Holyfield im Jahre 1999. Seit seinem technischen KO im April 2004 gegen Lamon Brewster ist Wladimir Klitschko unbesiegt.

Tony Thompson rangiert aktuell auf Platz 6 der Weltrangliste. Erst im Alter von 27 Jahren hatte er mit dem Boxen begonnen.Der Rechtsausleger gewann 2007 in Hamburg den WM Ausscheidungskampf gegen Luan Krasniqi. Am Samstag geht es zwischen Wladimir Klitschko und Tony Thompson um die IBF und WBO Weltmeistertitel.


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017