OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > HSV Handball Meisterschaft

HSV Handball holt die Meisterschaft nach Hamburg - Fotos und Bericht von der Meisterfeier

erschienen am 12.05.2011 - Keine Kommentare
Tags: Handball Bundesliga Meister Meisterfeier Meisterschaft

HSV Handball Meisterfeier in der O2 World
HSV Handball Meisterfeier in der O2 World

Der HSV Handball hat es geschafft! Der Deutsche Handballmeister kommt erstmals aus Hamburg. Am viertletzten Spieltag sicherten sich die Hamburger den Titel mit einem 35:30 gegen den VfL Gummersbach.

Die O2 World war gestern bereit für die große Meisterfeier. Mit 13.296 Zuschauern war die Halle bis auf den letzten Platz besetzt. Ein Sponsor hatte die Zuschauer vor dem Spiel mit T-Shirts ausgestattet. Zum ersten Meistertitel fehlte dem HSV nur noch ein Sieg gegen den VfL Gummersbach.

Der HSV machte von Anfang an deutlich, dass er an diesem Abend den Titel an die Elbe holen wollte. In der ersten Halbzeit spielten sich die Hamburger schnell eine 7-Tore-Führung heraus. Zur Halbzeit stand es 20:14 und es stand so gut wie fest, dass den HSV nur noch 30 Minuten vom ersten Titelgewinn in der Vereinsgeschichte trennen würden.

In der zweiten Halbzeit nahm der HSV Handball dann etwas den Fuß vom Gas. Für die Vorentscheidung sogte wohl Marcin Lijewski mit seinem Treffer zum 32:26, als er in der 48. Minuten ein Phase von fünf Minuten ohne Treffer beendete.

Martin Schwalb wird gefeiert

Um 21.45 Uhr war es dann offiziell: Vfl Gummersbach war mit 35:30 besiegt und der HSV Handball Deutscher Handballmeister 2011. Der Jubel kannte dann keine Grenzen. Gut eine Stunde feierten Spieler, Trainer und Fans in der O2 World. Unter dem Hallendach zündete ein Feuerwerk und ein Lamettaregen prasselte auf die Spielfläche.

Mit der gewonnen Meisterschaft ist die Saison für den HSV Handball noch nicht beendet. Drei Meisterschaftsspiele in Friesenheim, Balinngen und das letzte Heimspiel gegen Lemgo stehen noch an. Der Saisonhöhepunkt könnte das Final Four am 28. Mai in Köln werden. Im Halbfinale gegt es dort zunächst gegen Ciudad Real.

Egal wie das Final Four in Köln für den HSV endet, am 5. Juni feiern Spieler und Fans die Meisterschaft auf dem Rathausmarkt.

 
Fotos zu HSV Handball holt die Meisterschaft nach Hamburg - Fotos und Bericht von der Meisterfeier
Sektdusche
Martin Schwalb wird gefeiert
Jubel beim HSV Handball
Meisterfeier beim HSV Handball
Meisterfeier HSV Handball
Hans Lindberg
Zuschauer in der O2 World
HSV Torwart Per Sandström
Handball O2 World
Skylight Cafe O2 World
Tor Bertrand Gille
HSV Trainer Martin Schwalb
Ausverkaufte O2 World beim HSV Handball
O2 World im Volkspark Hamburg

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017