OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Musical-Show zum Streamen

Hamburg European Open 2020

Elbphilharmonie-wieder-gereinigt

Senat erlässt Allgemeinverfügungen

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Zum 39. mal Schuleishockeymeisterschaft

Hamburger Sportgala Award 2019 vergeben

REWE Final Four 2020

UEFA Euro 2020

Derby-Meeting 2020

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Fanfest Wandsbeker Markt

Fanfest zur EM 2008 auf dem Wandsbeker Markt in Hamburg findet nicht statt

erschienen am 04.06.2008 - Keine Kommentare
Tags: EM Fanfest Public-Viewing Europameisterschaft


Wie schon 2006 wird es zur EM 2008 kein Fanfest auf dem auf dem Wandsbeker Markt geben. Im Winter waren Planungen für ein Fanfest angelaufen, nach denen eine Grossbildleinwand und Platz für 3000 Fussballfans vorgesehen waren.

Wir hatten daraufhin das die geplante Veranstaltung in Wandsbek in unsere Übersicht für Public Viewing in Hamburg aufgenommen. In den letzten hatten daraufhin fast alle Hamburger Tagezeitungen und Veranstaltungsmagazine die Veranstaltung in ihre Übersichten übernommen.

Auf unsere Nachfrage erklärte uns das Mitglied der SPD Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg Wandsbek Rainer Schünemann, dass sich kein Veranstalter für ein Fanfest auf dem Wandsbeker Marktplatz gefunden habe.

Bereits zur WM 2006 war das Fanfest auf dem Wandsbeker Marktplatz gescheitert. Die SPD Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek hatte damals eine Interessengemeinschaft Fanfest Wandsbek ins Leben gerufen. Statt einer Party auf dem Marktplatz wurden Skulturen in Form einer Fussballmannschaft aufgestellt.

Möglicherweise ist es schwierig ohne grossen Sponsor ein Public Viewing zu betreiben. Das Fanfest auf dem Heiligengeistfeld wird vom Autobauer KIA gesponsert und ist auf die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern angewiesen. Einnahmen lassen sich auf Fanfesten nur aus Essen und Trinken und nicht aus Eintrittsgeldern erzielen.

Eine Überblick über alle weiteren Fanfeste in Hamburg finden Sie hier.


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
August 2020
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019