OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Webguide > Stadtteile > Hafencity
Hamburg Cruise Center im Sommer 2008
Hamburg Cruise Center im Sommer 2008

Hamburg Cruise Center

Chicagokai,
20457 Hamburg Hafencity
Telefon: (040) 30051393
Bewertung:
*
Jetzt bewerten

Das Hamburg Cruise Center in der Hafen City ist Anlaufstelle für Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt. Der Komplex wurde aus Containern gebaut. Helligkeit kommt in die Halle durch die Glasflächen an den Seiten. Durch die modulare Bauweise kann das Hamburg Cruise Center flexibel an wachsende Bedürfnisse angepasst werden. Die Konzeption des Gebäudes stammt vom Architekturbüro Renner Hainke Wirth.

Die ersten Gäste wurden hier im April 2004 begrüsst. 2007 wurden hier 89 Schiffe mit 140.000 Passagieren abgefertigt. Für das Jahr 2010 wird mit 300.000 Kreuzfahrtgästen auf 100 Schiffen in Hamburg gerechnet.

Bereits 2006 musste aufgrund des rasanten Wachstums in der Kreuzfahrtbranche eine Erweiterung des Hamburg Cruise Center vorgenommen werden. Es enstand einer zweite Halle mit einer Grundfläche 1.200 Quadratmetern. Nun ist es möglich, dass zwei Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig in der Hafencity anlegen können. 2008 kam es zu 10 Doppelbelegungen. Zu den Hamburg Cruise Days musste die Astor als drittes Schiff an die Überseebrücke ausweichen.

Besonderen Zulauf hat das Hamburg Cruise Center, wenn im Sommer Ozeanriesen wie zum Beispiel die Queen Mary 2 am Hamburg Cruise Center anlegen. Das Hamburg Cruise Center kann man auch für Veranstaltungen buchen.

Die beiden aktuellen Terminals sind eine Übergangslösung. Im Zuge der Errichtung des Überseequartiers wird es einen neuen Terminal für Kreuzfahrtschiffe geben. Am ehemaligen Anlager der Englandfähre im Fischereihafen entsteht ein weiterer Anleger für Kreuzfahrtschiffe.

Anfahrt
Mit dem HVV erreicht man das Hamburg Cruise Center über die Metrobuslinie 6.

Tags
Kreuzfahrtterminal Schiff Kreuzfahrt Reise Terminal Anleger

Fotos zu Hamburg Cruise Center

Hamburg Cruise Center Altona
Aida Aura und MS Deutschland am Hamburg Cruise Center
Aida Aura mit Barkasse
Queen Mary in Hamburg im Sommer 2008
Start des HSH Nordbank Run am Hamburg Cruise Center
Queen Mary 2 in der Hafencity
Queen Mary 2 am Hamburg Cruise Center im Juli 2008
Hamburg Cruise Center
Cruise Days 2008: nochmal die Queen
Cruise Days 2008: Queen Mary 2 am Tag
 

Meinungen zu Hamburg Cruise Center:

*
Feierlein am 17.07.2012

Wenn man fremd in eine Großstadt kommt erwarte ich, dass ich leicht zu dem gesuchten Objekt komme! Hier setzen Sie offensichtlich voraus, dass eine gute Ortskenntnis vorhanden ist.


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.